idahot_2017

Seit 2005 weisen an diesem Tag weltweit Betroffene öffentlich auf die Diskriminierungen hin, der Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans*Personen noch immer ausgesetzt sind.
Das Datum wurde zur Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt, den Tag, an dem die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel strich. Nach wie vor werden Homosexuelle und Trans*Menschen verfolgt, inhaftiert oder hingerichtet. In über 70 Ländern steht Homosexualität unter Strafe. Erniedrigungen, Anfeindungen und Gewalt sind auch in Deutschland an der Tagesordnung.
„idahot_2017“ weiterlesen

Schwul-lesbisches Volleyballturnier 2017

Am 13.05.2017 findet der 14. Volleyballturnier in der Unisporthalle statt. Dazu treten aus der LGBTTIQ*-Community und sportbegeisterte Freunde & Unterstützer gegeneinander an, um den Wanderpokal zu erhalten bzw. zu verteidigen.

Für das leibliche Wohl sorgt der Steppenbrand.

Weitere Informationen findet Ihr hier

 

Quelle Foto: Ralf Bolmohr